Geniessen Sie einen feinen Whisky auf nostalgischer Fahrt

Willkommen zur 5. nostalgischen Whiskyfahrt

Samstag 21. September 2019

Die 5. nostalgische Whiskyfahrt findet unter dem Slogan "Jubiläumsfahrt" statt und führt uns in den Bahnpark nach Brugg. Uns erwartet eine spannende wie auch informative Kombination von Bahnromantik und dem Thema Whisky.

Der Bahnpark Brugg wird durch die gleichnamige Stiftung getragen und bezweckt die Erhaltung von ausgedienten historischen Eisenbahnbauten in Brugg und Umgebung. Das Lokdepot ist eine der ältesten noch vorhandenen Depotanlagen im Mittelland. Die verschiedenen Bauten datieren ab 1892 und beherbergen heute diverse Dampf und Elektroloks aus der Gründungszeit der Eisenbahn in der Schweiz. Wir erhalten die Möglichkeit, diesen "bahntastischen" Platz und die alten Lokomotiven zu besuchen und dürfen auf einer Führung unter fachkundigen Personen vieles über die Geschichte von Lok und Bahn erfahren. Informationen sind zu finden unter www.bahnpark-brugg.ch 

Gleichzeitig haben wir die Möglichkeit einen phantastischen Einblick in die Geschichte der 1828 gegründeten schottischen Springbank Distillery zu erhalten. In einem lebendigen Referat, gekoppelt mit einer Degustation ausgewählter Springbank Whisky, wird uns diese einzigartige Destillerie vorgestellt. Springbank ist eine der letzten Destillerien, welche sämtliche Prozesse vom Mälzen bis zum Abfüllen weitgehend noch manuell vor Ort selber durchführen. Springbank wird daher häufig als "laufendes Museum" bezeichnet. Mag das der Grund sein, für die phantastischen Whisky von Springbank?

Erleben Sie einen tollen Tag zum Thema Whisky und Eisenbahn.

Auf Grund unserer Jubiläumsfahrt haben wir unseren ersten selbst etikettierten Whisky herausgebracht. Einen tollen alten Arran Whisky. Die Teilnehmer der letzten Fahrt durften diesen bereits verkosten. Nun ist er zum Verkauf verfügbar.

Er ist auf 50 Flachen (0.5 Liter, 55.8% Vol) limitiert. Bestellungen können zusammen mit der Anmeldung entgegen genommen werden. Auch hier gilt wie bei der Anmeldung selbst, wer zuerst bestellt wird zuerst berücksichtigt. Massgebend ist wie immer der Zahlungseingang.


Details wie Programm und Kosten folgen Ende Januar. Anmeldungen sind dann ab Februar möglich.

Möchten Sie über den Start der Anmeldung informiert sein, dann senden Sie uns ihre eMail-Adress unter info@whiskyfahrt.ch